140: BARONIO, C.,

Annales ecclesiastici. Bd. 2 (von 24). Antwerpen, Plantin, 1591. Fol. Mit gestoch. Titel, Holzschnitt-Druckermarke und Textkupfer. 7 Bl., 886 S., 42 Bl. Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln, mit 8 Eckbeschlägen und 2 intakten Schließen, monogr. und dat. "M. A. 1592" (etw. fleckig und beschabt). (76)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 320,- €


Erste Ausgabe. – Baronio führte das Werk bis zu seinem Tode 1607 bis Band 12, bis ins 18. Jahrhundert erschienen noch Fortsetzungen bis Band 24, vollendet wurde es aber nie. – "Mit diesem Hauptwerke, welches dem Verfasser den Namen eines Vaters der Kirchengeschichte erwarb, bezweckte Baronius die Widerlegung der Magdeburger Centuriatoren und die allseitige Vertheidigung der Kirche auf geschichtlichem Boden" (Wetzer/Welte I, 2039). – Am Ende mit kleiner Wurmspur (Buchstabenverlust), leicht fleckig und gebräunt. – Aus dem Kloster Neustadt am Main mit Besitzvermerk auf dem Titel; der dekorative Einband mit Platten – und Rollenstempeln zeigt im Zentrum auf dem Vorderdeckel den heilige Kilian, auf dem Hinterdeckel den heiligen Burkard, jeweils als Bischof von Würzburg.