1390: KRAKAU – ALT – UND NEUER KRACKAUER-

mit allerhöchstem K. K. Privilegio verbesserter und auf Wien berechneter Schreib-Kalender, auf das Jahr Jesu Christi, M.DCC.LXVIII. Wien, Trattner, (1767). 4º. Mit breiter Bordüre in Holzschnitt auf der Titelseite. 30 Bl. Pp. d. Zt. mit Goldbrokatpapierbezug (Rücken und Ecken fachmännisch restauriert, Gold oxydiert) und Titelschild. (5)
Schätzpreis: 500,- €


Von uns über den weltweiten Katalog derzeit [Juni 2020] nur ein einziger Jahrgang unter leicht abweichendem Titel nachweisbar, nämlich der für das Folgejahr 1769 (1768 erschienen): Alter und neuer Crackauer … Schreib-Kalender (so verzeichnet im Katalog der Wienbibliothek). – Fleckig, gebräunt, das Kalendarium durchschossen, einige der Durchschußblätter mit zeitgenössischen Rechnungsaufzeichnungen. – Brokatpapier des Einbandes sign. "WILHELM MAEYR NO 7" mit großen Ranken und Früchten auf blaßrotem Papier (vgl. Haemmerle 160, wo das Motiv Nr. 7 des Augsburger Papiermachers in "Goldprägung auf grünlichem Papier" vorliegt).