138: MARÍA DE LA PAZ,

Prinzessin von Bayern (1862-1946). E. Brief mit U. Dat. München, 12. 4. 1928. 18,5 x 14,5 cm. 4 S. - Doppelblatt. - Mit e. adressiertem Kuvert. (26)
Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 140,- €


Inhaltsreicher privater Brief an eine Mrs. Daphne Sarwell in London. – María de la Paz dankt unter anderem für eine Sendung von 100 Mark, berichtet über verschiedene Reisepläne, übermittelt Grüße an „Mother Hamilton“ und teilt mit, sie sei „jetzt hier Ehrenpräsidentin der ehemaligen Sacré Coeur Zöglinge“. – Mittig mit Faltspur.