1345: WEBER, C. M. VON,

Drey Freyschütz Märsche für das Pianoforte auf vier Hände. Wien, Cappi und Diabelli, o. J. (Plattennr. 1146; ca. 1822). Qu.-4º. 9 S. (Titel [in der Paginierung], Noten und Text, alles gestochen). Beschäd. Brosch. d. Zt. (53)
Schätzpreis: 150,- €


Sehr selten, über den KVK nur ein einziges Exemplar nachweisbar (Duke University Libraries, Durham, USA); nicht im RISM verzeichnet. – Frühes Beispiel der "Freischütz"-Begeisterung und Transkription beliebter Stücke der Oper für die Hausmusik. Eine Fassung für Klavier zu zwei Händen ist gleichzeitig mit dieser vierhändigen Ausgabe bei Cappi und Diabelli erschienen. Sie trägt die Plattennummer 1145 und ist weltweit ebenfalls nur in einem einzigen Exemplar nachweisbar. – Etw. wasserrandig, gebräunt und fleckig, Gebrauchsspuren.