1335: DAS MALERISCHE UND ROMANTISCHE DEUTSCHLAND.

10 Tle. in 7 Bdn. Leipzig, Wigand, (1836-42). Mit 387 (statt 391) Stahlstichtafeln. Etw. spät. Lwd. (leichte Altersspuren). (94)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 460,- €


Andres 127. – Vorhanden: I. Tromlitz, Sächsische Schweiz (28 statt 30 Tafeln). – II. Schwab, Schwaben (38 statt 30 Tafeln). – III. Heeringen, Franken (30 Tafeln). – IV. Bechstein, Thüringen (30 Tafeln). – V. Blumenhagen, Harz (23 statt 30 Tafeln). – VI. Herloßsohn, Riesengebirge (30 Tafeln). – VII. Seidl, Tyrol und Steiermark (60 Tafeln). – VIII. Duller, Donau (58 Tafeln). – IX. Simrock, Rheinland (60 Tafeln). – X. Kobbe/Cornelius, Nord – und Ostsee (30 Tafeln). – Die erste Ausgabe erschien mit 391 Tafeln; hier nur die Summe der Tafeln gezählt, nicht auf eventuelle Dubletten und Zugehörigkeit geprüft. – Tls. ohne Reihentitel, Titel tls. mit gelöschtem Besitzvermerk, vereinzelt etw. wasserrandig, fleckig und leicht gebräunt.