132: GROSS, FRIEDRICH ULRICH VON,

Diplomat (1729-1796). E. Brief mit e. U. Dat. Hamburg, 22./11. 2. 1774. 4º. 3 S. – Doppelblatt. (129)
Schätzpreis: 180,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Nachverkaufspreis: 90,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Friedrich Ulrich von Groß war von 1767-1796 russischer Ministerresident. Er schreibt an Friedrich August von Schleswig-Holstein-Gottorf (1711-1785), Fürstbischof von Lübeck, in bezug auf den jungen russischen Diplomaten Maximilian von Alopaeus (1748-1822), "qui à ma recom(m)odation jouit de l’avantage d’être protégé particulièrement par S. Mr. de Saldern". Caspar von Saldern (1711-1786) war ein enger Vertrauter der Zarin Katharina II. – Mit Faltspuren, leicht fleckig, die letzte (weiße) Seite etw. angeschmutzt.