1312: ODENWALD – KNAPP, J. F.,

Römische Denkmale des Odenwaldes, insbesondere der Grafschaft Erbach und Herrschaft Breuberg. Heidelberg, Engelmann, 1813. Mit gefalt. lithogr. Karte und 6 gefalt. lithogr. Tafeln. XV, 206 S., 1 Bl. Pp. d. Zt. (Kapitale etw. beschäd., berieben und bestoßen). (126)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 330,- €


Erste Ausgabe. – Demandt I, 151. – Vgl. Engelmann 717 (2. Ausg. 1854). – Wichtige Quellenschrift für den den Odenwald durchziehenden älteren Limes zwischen Schlossau und Wiebelsbach. – Laut Titel mit Karte und 7 Tafeln, doch weisen sämtliche von uns im Handel und in Bibliotheken nachweisbaren Exemplare insgesamt 7 Tafeln auf, wobei die Karte als "Tab. 1" bezeichnet ist, das Werk also mit 6 Abbildungstafeln vollständig ist. – Gebräunt und etw. fleckig.