130: SIEGEL – SAMMLUNG – Ca. 200 Lack- und papiergedeckte Siegel,

vorwiegend geistlicher Institutionen, ausgeschnitten aus Briefen und Dokumenten. Meist südwestdeutscher Raum. 18. bis mittleres 19. Jhdt. Verschied. Formate. (2)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Darunter die Bistumssiegel von Freiburg, Konstanz, Mainz, Münster und Speyer, weiterhin die Siegel diverser Stifte, Abteien und anderer kirchlicher Institutionen, darunter aus Billigheim, Bruchsal, Dettenheim, Freudenberg, Haigerloch, Krautheim, Mannheim, Odenheim, Stuttgart und Wiesental, ferner einzelne weltliche Siegel, darunter von Kaiser Franz I. und den Fürsten von Hohenzollern. – Für die Regionalsphragistik interessante Sammlung. – Mäßige Gebrauchsspuren.