130: FC BAYERN – PREGLER – MAUDER – TEILNACHLASS des FC-Bayern-Spielers Otto Pregler

mit silberner und goldener Ehrennadel sowie zahlreichen illustrierten Schreiben seines Freundes, des Karikaturisten und ebenfalls FC-Bayern-Spielers, Josef Mauder. 1950-67. (173)
Schätzpreis: 800,- €
Ergebnis: 400,- €


Otto Pregler war von 1912-22 aktiver Spieler des FC Bayern München (Lebensdaten von uns nicht ermittelbar); Josef Mauder (genannt Sepp; 1884-1969) war in den Jahren 1904-06 ebenfalls Spieler desselben Vereins. Als Karikaturist zeichnete Mauder unter anderem für die "Fliegenden Blätter", die "Jugend", die "Meggendorfer-Blätter" und Sportzeitschriften wie das "Sport Magazin" oder "Fußball".

Enthalten sind von Josef Mauder: eine Karikatur (farbig lavierte Federzeichnung, ca. 19 x 13,5 cm; gerahmt), die laut Bildunterschrift den "Postsekretär Haberdiezl als Mittelstürmer des F. C. Nordstern im Jahre 1895" zeigt. Der FC Nordstern, einer der ersten Fußballvereine Münchens, wurde jedoch erst 1896 gegründet. Vielleicht irrte der Zeichner in der Jahreszahl, sein Bildnis des bärtigen Herren mit Nasenzwicker, der zum Spiel Schlips und Hut ablegt, scheint jedoch nicht allzufern von "Münchens Fußballer Steinzeit"; außerdem 75 humorvoll illustrierte Briefe im DINA 4-Format, sechs illustrierte Postkarten und einige kleinere Blätter mit Karikaturen. Der Text bietet meist nur kurze Glückwünsche, Grüße oder Dankesschreiben, die teils farbigen Zeichnungen zeugen von sprühendem Witz und reicher Phantasie.

Von Otto Pregler ist eine Ehrenurkunde des F. C. Bayern, datiert 7. 6. 1950, mit eigenhändiger Unterschrift des Präsidenten Kurt Landauer enthalten; silberne und goldene Ehrennadel sind darauf angesteckt.

Meist nur geringe Altersspuren. – Beiliegen einige gedruckte Einladungskarten, illustriert von Sepp Mauder, sowie Zeitungsausschnitte.