13: WIEN – MÜNCHEN – BRIEF DES HOSPITALS DER BARMHERZIGEN BRÜDER IN WIEN

an Bürgermeister und Räte von München. Nicht dat. (Wien 1737). Fol. 2 Seiten. – Doppelblatt; beiliegend ein Verzeichnis der Patienten aus Bayern, die vom Mai 1736 bis Mai 1737 aufgenommen wurden (11 Seiten). (85)
Schätzpreis: 300,- €


Die Barmherzigen Brüder wenden sich an den Münchner Magistrat mit der Bitte um einen Beitrag für die geleistete Versorgung der Kranken, die in beiliegender "Specification" sorgfältig aufgelistet sind. Das Verzeichnis nennt in 61 Nummern jeweils den Herkunftsort, den Namen, die Krankheit und die Dauer des Aufenthaltes. – Beide Schriftstücke unten durchgehend mit großem Braunfleck, mit Faltspuren und kleinen Randläsuren.