1287: POLEN – KRUMMHÜBEL (KARPACZ) –

"Die Kirche Wang" – "Der kleine Teich". 2 Photographien (Albuminabzüge) von E. Mertens & Co. in Berlin, bei M. Leipelt in Warmbrunn, dat. 1891. 21 x 27 cm. – Auf Orig.-Trägerkarton des Studios aufgewalzt (ein Karton etw. geknickt und leicht fleckig). (148)
Schätzpreis: 100,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 50,- €


Aus einem Tafelwerk. – Die „Kirche Wang“ ist eine mittelalterliche Stabholzkirche aus dem norwegischen Vang, die 1841 von König Friedrich Wilhelm IV. erworben und in Krummhübel (heute Karpacz) im Riesengebirge in der damaligen preußischen Provinz Schlesien wieder aufgebaut wurde. – Leichte Alters – und Gebrauchsspuren.