128: FUNDGRUBE –

Zus. ca. 80 Schriftstücke, darunter Urkunden, Briefe und Zeugnisse. Meist 18. und 19. Jhdt. Verschied. Formate. (101)
Schätzpreis: 150,- €
Ergebnis: 600,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Enthalten sind vier Ehrenurkunden für Friedrich Freiherrn von Wulffen (1790-1858), den Präsidenten des obersten Gerichtshofes in München, aus der Zeit von 1838-55 und drei Pergamenturkunden (Kaufbriefe). – Altersspuren. – Beiliegen eine Siegelsammlung und eine Sammlung alter weißer Papiere (ca. 20 Blatt von Oktav – bis Folioformat).