1279: MÜNCHEN – BAUER, A.,

Münchner kleiner Taschenkalender auf das Jahr 1829. (München), Rösl, (1828). Ca. 8,5 x 5,3 cm. 32 Bl. Pp. d. Zt. (gering beschabt). (11)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 500,- €


Über den KVK kein Exemplar in öffentlichen Bibliotheken zu ermitteln. – Ein "Kleiner Münchner Taschenkalender" ist von 1819-1824 nachgewiesen (ZDB 2183375-8). – Albert Bauer (1768-1851) lehrte von 1802 bis 1822 Physik am Lyzeum in München (vgl. etwa die Todesnachricht im "Münchener Tagblatt" vom 31. Mai 1851, S. 660). Daneben trat er als Herausgeber verschiedener Kalender auf. – Knapprandig, Titel mit Gebührenstempel, einige Blätter mit kleinem Eckabriß (minimaler Buchstabenverlust), einzelne Unterstreichungen mit Bleistift. – Kalendarium durchschossen.