1274: DEUTSCHLAND – GARMISCH-PARTENKIRCHEN – US-ARMEE

29 Schwarz-Weiß-Photographien aus dem Privatleben der in Garmisch-Partenkirchen stationierten US-Soldaten. Silbergelatine-Abzüge. Vintages. Tls. gestempelt und verso zeitgenössisch oder später bezeichnet. Dat. ca. 1953-60. Ca. 12 x 17 bis 21 x 25,5 cm. (42)
Schätzpreis: 200,- €


Bilder aus dem Privatleben der in Garmisch stationierten amerikanischen Soldaten und ihrer Familien, etwa am Bahnhof, im United States Army Sports Center, beim Golf und Tennis, auf Entdeckungstour in der zugefrorenen Partnachklamm oder beim Sonnenbaden am Eibsee Hotel, das bis 1972 von der US Army beschlagnahmt war; aufgenommen meist von den wohl ortsansässigen Photographen Sigi Heim und T. Grossegesse. – Besonders verso tls. etw. gebräunt und fleckig.