1247: BAYERN – LEBSCHEE, C. (A.),

Sechs Landschafts-Studien, nach der Natur gezeichnet und radirt. München, Herrmann & Barth, 1828. Qu.-8º. Radierter Titel und 6 Radierungen. Lose in Orig.-Brosch.-Umschlag. (tls. längere Einrisse und Randläsuren, leicht angeschmutzt). (47)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 300,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Huber 18. Nagler VIII, 313, 1. Maillinger IV, 1099. – Die Darstellungen sind bezeichnet mit "Partie an der Isar", "Partie an der Würm", "Partie aus dem Bayerischen Vorgebürge", "Partie aus Keferloh" und "Partie unweit Fürstenfeldbruck", eine Tafel ist unbezeichnet (Waldlandschaft). – In den äußeren Rändern tls. leicht wasserrandig, etw. fleckig und gebräunt. – Vollständige, seltene Folge. – Beiliegen zwei sign. Landschaftsradierungen von K. Lebschée. – Aus einer bayrischen Privatsammlung.

At outer margins partly slightly waterstained, a little soiled and browned. – Rare, complete series. – Enclosed two signed landscape etchings by K. Lebschée. – Loose in original wrappers (partly longer tears and marginal damages, slightly soiled). – From a Bavarian private collection.