1236: WÜRTTEMBERG – SECHS KÖNIGS-LIEDER,

bei verschiedenen Anlässen gedichtet und auf die Zeit des Regierungs-Jubiläums Seiner Majestät König Wilhelms von Würtemberg hrsg. von F. Cleß. Schwäbisch Hall, Schwend, 1842. Mit farb. lithogr. Titel. 19 S. Umschl. d. Zt. (Rücken läd., mit Randschäden und etw. knitterig). (79)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Über den KVK in öffentlichem Besitz nur ein Exemplar im Deutschen Literaturarchiv in Marbach nachweisbar. – Friedrich Cless (1797-1861) war Pfarrer in Holzheim, in Tüngental, in Sontheim an der Brenz und in Kuchen. – Braunfleckig.