1221: LÜNEBURG – SAMMELBAND

mit 6 Drucken zum Lübecker Stadtrecht. 1687-1731. 4º. Leicht läd. Pp. d. Zt. (11)
Schätzpreis: 600,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Enthalten in der Reihenfolge der Bindung: I. DAS LÜNEBURGISCHE STADT-RECHT so in sich begreifft der Stadt Lüneburg reformirte Statuta, Gerichts – Rechts – und Policey Ordnungen. Auff vieler Verlangen zum erstenmahl in Druck befodert worden. Lüneburg, Förster, 1722. 2 Bl., 190 S., 6 Bl. – VD 18 1027281X. – Titel mit Besitzvermerk "Büchting", Bindung tls. gelöst, mit Marginalien von alter Hand. – Durchschossenes Exemplar mit Marginalien von alter Hand und "Annotationes" auf den Durchschußblättern.

II. E(INES) E(DLEN) RATHES DER STADT LÜNEBURG REVIDIRETE UND VON DES … HERRN GEORG WILHELMS … GNÄDIGST-CONFIRMIRTE ORDNUNG DES OBER-STADTGERICHTS DASELBST. Lüneburg, Stern, 1687. 2 Bl., 83 S. – VD 17 23:305241E.

III. EINES EDLEN RATHS DER STADT LÜNEBURG REVIDIRTE FEUER-ORDNUNG IN DER STADT UND AUFF DER SÜLTZEN. Lüneburg, Stern, 1725. 20 Bl. – VD 18 90001095. – Titel und zwei Bl. mit angerändertem Eckausriß (kein Textverlust).

IV. DES NIEDERSÄCHSISCHEN KREISSES GEMEIN MÜNTZ-EDICT … Wie die [Münzordnung] dieses 1568. Jahrs zu Lüneburg durch gemeine Kreiß-Stände auffgerichtet … und fürgelesen worden. Wegen Mangelung der Exemplarien zum Druck befordert. Lüneburg, o. Dr., 1726. 8 Bl. – Über den KVK kein Exemplar in öffentlichem Besitz nachweisbar, noch nicht [April 2021] im VD 18. – Vgl. VD 17 39:152806Y (Ausg. Helmstedt 1670).

V. ABDRUCK DES BÜRGER-WITTIBEN SCHOSS-EYDES, UND IMPOST-EYDES, welche eine jedwede Bürger-Wittib der Stadt Lüneburg auf der Cämmerey abzustatten hat. O. O. und Dr., 1721. 4 Bl. – Über den KVK nur ein Exemplar in Lüneburg nachweisbar; noch nicht [April 2021] im VD 18. – Die Blätter jeweils an Kopf-, Seiten – und Fußsteg 1-2 cm zur Größe des Bandes angerändert.

VI. STEUERNAGEL, N. G., Memorabilia Statutorum Lubecensium & Hamburgensium axiomatico-harmonica. Vorstellend die fürnehmste Merckwürdigkeiten des Lübeckischen Stadt-Rechts, worin dasselbe mit dem Hamburger Stadt-Recht übereinkommt. Altona, Korte, 1731. 4 Bl., 120 S. – VD 18 1027359X. – Spiegel mit Besitzvermerk des Regierungs-Referendars Büchting, datiert Lüneburg 5. 5. (18)87; alle Werke mit kleinen Randläsuren, leicht fleckig und papierbedingt gebräunt.