1204: LUDEWIG, J. P.,

Vollständige Erläuterung der Güldenen Bulle, in welcher viele Dinge aus dem alten Teutschen Staat entdecket, verschiedene wichtige Meynungen mit andern Gründen besetzet, und eine ziemliche Anzahl von bißhero unbekandten Wahrheiten an das Licht gegeben werden. 2 Tle. in 2 Bdn. Frankfurt, Fritsch, 1716-19. 4º. Mit gestoch. Frontisp. und Kupfertafel (in der Paginierung). 1 Bl., 921 S., 6 Bl.; 1 Bl., 78, 1540 S., 35 Bl. (Register). Ldr. d. Zt. mit Rsch. und Rvg. (Kapital des zweiten Bandes leicht läd., etw. beschabt und bestoßen). (12)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 300,- €


Erste Ausgabe. – VD 18 10898840. – Ludewig verknüpfte seine Interpretation des berühmten Rechtswerkes mit einer eingehenden Geschichte des Römischen Reiches deutscher Nation und schuf somit gleichzeitig auch eine Reichs-Historie. – Das Frontispiz im zweiten Band eingebunden. – Innengelenk des ersten Bandes angebrochen, leicht fleckig und gebräunt. – Aus einer Münchener Privatsammlung.