1196: ZIRKUS UND SCHAUSTELLER – SAMMLUNG von acht Zirkus- und Schaustellerzetteln,

davon 7 mit Holzschnitt. Überwiegend Augsburg, 1795-1850. Ca. 36 x 21,5 cm bis 47 x 39 cm. (12)
Schätzpreis: 800,- €
Ergebnis: 950,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Enthalten: ein Zettel des berühmten Wasserkünstlers Johann Georg Männicke vom 11. 8. 1795, ein Zettel einer Kunstreiter-Gesellschaft vom 14. 7. 1816, eine Ankündigung der "Affen-Komödie" von Trede, vom 2. 7. 1837, und zwei Zettel des "Cirque Olympique" der Gesellschaft "Stark, Verdier und Gärtner", davon einer für eine Benefiz-Vorstellung für Philippine Gärtner, vom 12. und 23. 9. 1850. Außerdem ohne Datumsangabe die Ankündigung einer aus Rußland angekommenen Truppe von Seiltänzern, Kunstreitern und Luftspringern; ferner, ebenfalls ohne Datum, Menagerien von Cieson und Amigoni und der Madame Simonelli. – Bis auf die "Menagerie schöner und seltener lebendiger Thiere" der Herren Cieson und Amigoni ohne Angabe des Schauplatzes der Aufführungen sind alle Zettel Augsburg zuzuordnen. – Tls. mit kleinen Randschäden, leicht wasserrandig und etw. fleckig.