118: PENZOLDT, E., Dichter und bildender Künstler (1892-1955).

E. sign. Typoskript (Durchschlag): "Das Stilleben". Nicht dat. (wohl 1931 oder bald danach). 28,5 x 22,2 cm. 12 S. (auf 12 Bl., einseitig beschrieben). (7)
Schätzpreis: 250,- €


Typoskriptdurchschlag von Penzoldts Erzählung "Das Stilleben" mit zahlreichen eigenhändigen Korrekturen und Änderungen in Tinte. Die vorliegende Fassung ist weder identisch mit der des Erstdruckes in der Vossischen Zeitung (Morgen-Ausgabe vom 16. September 1931, Nr. 436, S. [9]-[10]) noch mit der erstmals in Buchform veröffentlichten Version in der Jubiläumsausgabe zum 100. Geburtstag von Ernst Penzoldt (Bd. V, Frankfurt 1992, S. 130-140). Dieser Befund legt nahe, daß unser Typoskript die korrigierte Fassung letzter Hand sein dürfte, eine Fassung, die den Herausgebern der Jubiläumsausgabe für ihre Edition nicht vorgelegen hat. – Auf dünnem, gelben Durchschlagpapier. – Alle Bl. mit Mittelfalz, kleineren Randläsuren und geringen Einrissen, erstes und letztes Bl. mit Rostspuren von Büroklammern. – Nach Auskunft des Einlieferers, eines süddeutschen Sammlers, aus dem Besitz des mit Penzoldt befreundeten Burgschauspielers Toni Riedl[-Aslan] (1906-1995), der ihm das Typoskript im Mai 1991 geschenkt hat (was unsere Vermutung stützt, daß diese Fassung von Penzoldts "Stilleben" nicht für die Jubiläumsausgabe hat zugrundegelegt werden können).