1178: FABER, A.

(d. i. CH. L. LEUCHT), und J. K. KÖNIG (HRSG.) Neue Europäische Staatscanzley. 37 Tle. (von 55) in 19 Bdn. und ein Registerbd. (von wohl 4). Ulm, Frankfurt und Leipzig, Gaum bzw. Stettin, 1761-1776. Mit 9 (von wohl 55) gestoch. Frontisp. (meist Porträts). Hpgt. d. Zt. mit hs. Rtit. (17) und Pp. d. Zt. mit Rsch. (3) (ein Rücken mit Fehlstelle, fleckig, beschabt und bestoßen). (12)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 360,- €


ADB XVIII, 475. – Fortsetzung der "Europäischen Staats-Cantzley", begonnen 1697, einer der ersten rechts – und staatswissenschaftlichen Zeitschriften, von größter Bedeutung, auch kulturhistorisch höchst interessant. – Innengelenke tls. angebrochen, Tle. XVII und XXV ohne Titel, Tl. XVIII am Ende inkomplett, vereinzelt mit Braunfleck, leicht fleckig und gebräunt. – Nicht eingehend kollationiert, ohne Rückgaberecht. – Aus einer Münchener Privatsammlung.