1170: SCHLESWIG – HOLSTEIN – VERORDNUNG ÜBER DAS AUFGEBOTH UND DIE TRAUUNG KÜNFTIGER EHEGENOSSEN,

für die Herzogthümer Schleswig und Holstein, die Herrschaft Pinneberg, Grafschaft Ranzau und Stadt Altona. Kopenhagen, Schultz, (1800). 4º. 14 S. Lose Rohbogen. (22)
Schätzpreis: 150,- €


Über den KVK nur wenige Exemplare nachweisbar. – Im Namen von Christian VII., König von Dänemark und Norwegen und Herzog von Schleswig und Holstein, verabschiedete Verordnung, betreffend die Bekanntgabe von Eheschließungen. – Etw. fleckig. – Unbeschnitten.