1143: ITALIEN – BOZEN – DIPLOMA

der allergnädigsten Privilegien, so Ihro römisch – kayser – und königl. catholische Majest., etc. etc. Carl der Sechste, denen Botzner-Märckten ertheilet. 2 Tle. in einem Bd. Bozen, Gaßmayr, 1719. Mit Kupfertafel. 53 S., 1 Bl., 41 S., 1 Bl. Pgt. d. Zt. (etw. aufgebogen, fleckig, beschabt und bestoßen). (195)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 260,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – VD 18 15324699 und 90064909. – Marktordnung für Bozen in deutscher und italienischer Sprache. – Die Tafel mit dem kaiserlichen Wappen. – Innengelenke angebrochen und mit kleiner Wurmspur, Wappenkupfer knapp beschnitten, minimal gebräunt. – Lithogr. Exlibris von Theodor von Karajan (1810-1873).

DAZU: DIPLOMA der allergnädigsten Privilegien so Ihro königliche Majestät zu Hungarn und Böheim, Ertz-Herzogin zu Oesterreich, etc. etc. Maria Theresia, denen Botzner-Märckten ertheilet. 2 Tle. in einem Bd. Bozen, o. Dr., 1744. Mit gestoch. Portr. 64 S., 3 Bl., 54 S., 3 Bl. (ohne das gestoch. Frontispiz). Mod. Pp. – VD 18 10268545 und 14439964. – Portr. stärker beschnitten, gering fleckig.