1141: RUSSLAND – NAPOLEONISCHE KRIEGE – ROOS, H. U. L. V(ON),

Ein Jahr aus meinem Leben, oder Reise von den westlichen Ufern der Donau an die Nara, südlich von Moskwa, und zurück an die Beresina mit der grossen Armee Napoleons, im Jahre 1812. St. Petersburg, Kray, 1832. XXIX S., 1 Bl., 353 S., 1 Bl. Hldr. d. Zt. (stark beschabt, berieben und bestoßen). (6)
Schätzpreis: 150,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 100,- €


Erste Ausgabe. – Kircheisen 3577b. Cat. Russica, R 1358. – Erinnerungen des Stuttgarter Arztes Heinrich Ulrich Ludwig von Roos (1780-1840), der 1812 als Oberarzt eines Regiments mit der Armee Napoleons nach Rußland ging und dort in Gefangenschaft geriet. Er blieb in Rußland und arbeitete als Oberarzt am Marinekrankenhaus in St. Petersburg. – Vorderes Gelenk angebrochen, fliegender Vorsatz entfernt, mit zahlr., tls. hinterlegten Läsuren, S. 341/342 mit Randeinriß, Buchblock angebrochen, stärker gebräunt und fleckig.