113: URKUNDEN – LEOPOLD I. – LEHENBRIEF.

Deutsche Urkunde auf Pergament. Dat. Innsbruck, 8. 6. 1666. Ca. 25,5 x 48,5 cm. Plica: 7,5 cm. Mit Auszeichnungszeile. – Mit angehängtem Siegel in Hartholzkapsel. (34)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 330,- €


Kaiser Leopold I. (1640-1705) gibt dem Hans Dietrich von Schürburg den "halben vierten Thail des Zohls zu Nauders" zu Lehen. – Gegengezeichnet von Mathias Schluderpacher, kaiserlicher Rat und oberösterreichischer Lehenssekretär. – Gefaltet.