1128: ÖSTERREICH – SALZBURG – VEREINSWESEN

von zus. ca. 30 Kleinschriften, meist Jahresberichten und Statuten von Salzburger Vereinen. 1890-1929. Meist mit Orig.-Umschl. (geringe Altersspuren). (113)
Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 90,- €


Die Sammlung gewährt einen Einblick in die Vielfalt des Vereinswesens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. – Vertreten sind unter anderem Schriften des Sträflings-Fürsorge-Vereins, des Lebensmittel-Magazins für Bedienstete der k. k. österreichischen Staatsbahnen, der Salzburger Kunstfilm-Industrie-A.-G., der Vereinigung der Arbeitenden Frauen, des Salzburger Landes-Vereines für Bienen – und Obstbaum-Zucht oder des Unterstützungs-Vereines für mittellos aus dem Spital Entlassene.

Beiliegt eine umfangreiche heimatkundliche Sammlung von Zeitungsausschnitten aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts, zusammengetragen von dem Salzburger Regierungsrat Dr. Otto Duffek, sämtlich montiert auf Karteikarten des Ski-Archivs des Deutschen und Österreichischen Ski-Verbandes; enthalten sind auch einzelne Prospekte und Einladungen zu Veranstaltungen, etwa des Deutschen Skivervands, sowie acht Faltkarten.