1128: FRANKREICH – FUNCK, D.,

Das Frantzösische Zepter. Oder kurtzer doch warhaffter Entwurff des Königreichs Franckreich. Nürnberg, Selbstvlg., 1690. 12º. Mit gestoch. Frontisp. und 12 Kupfertafeln. 1 Bl., 210 (recte 212) S., 2 Bl., 55 S. Pgt. d. Zt. (Rücken etw. brüchig, Gelenk leicht eingerissen, gering fleckig). (16)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Nachverkaufspreis: 150,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

VD 17 75:706031A. – Einer von vier Drucken im selben Jahr. – Wie immer ohne die auf dem Titel angeführte, aber wohl nie erschienene Karte. – Mit hübschen kleinen Ansichten in der Art Riegels: Avignon, Bordeaux, Bourges, Brest, Calais, Lyon, Marseille, Nantes, Orléans, Paris, Rouen und Versailles. – Innengelenke mit Wurmspur, Titel mit Besitzvermerk, die Tafeln tls. leicht gebräunt, Paris mit kleiner Fehlstelle, oben knapp beschnitten, minimal fleckig.