1104: (STARCK, J. A.),

Apologie des Ordens der Frey Maurer. 2. Ausg. Königsberg, Kanter, 1772. Mit gestoch. Frontisp. 136 (recte 134) S. Pp. d. Zt. (wohlerhalten) mit altem Schutzumschlag mit hs. Rtit. (etw. fleckig). (54)
Schätzpreis: 200,- €


Wolfstieg 23760. – Diese Ausgabe noch nicht [September 2020] im VD 18. – Erstmals 1770 erschienene, "besonders bemerkenswerte Schrift" (Lennhoff/Posner 1501). – Starck unterscheidet zwischen "echten", "unechten" und "falschen" Maurern und bezeichnet allein die theosophische Maurerei als die wahre. Ihr stellt er die anderen, nur auf Äußerlichkeiten und prunkvolle Rituale fixierten Systeme gegenüber, aber allen Logen bescheinigt er, "daß sie dennoch innsgesammt der Religion und dem Staate nicht verdächtig sind". – Gering fleckig, leicht gebräunt.