1088: FRANKREICH – ELSASS – BADEN

Topographia Alsatiae, etc. completa, das ist vollkömliche Beschreibung und eygentliche Abbildung der vornehmbsten Städt und Oerther, im Obern und Untern Elsaß, auch den benachbarten Sundgöw, Brißgöw, Graffschafft Mümpelgart, und andern Gegenden. Jetzo auffs neu revidiret ... und vermehret. Frankfurt, Spörlin für Merian, 1663. Fol. Mit gestoch. Titelvign., 2 gefalt. Kupferstichkarten und 38 tls. gefalt. Kupfertafeln mit 54 Darstellungen. 8 Bl., 70 S. Pgt. um 1900 (Gelenk angeplatzt, etw. fleckig, gering berieben und etw. bestoßen). (142)
Schätzpreis: 1.500,- €
Ergebnis: 950,- €


Wüthrich IV, 18. Schuchhard 29. C. – Zweite Ausgabe. – "Im Band ‘Elsaß’ befinden sich einige der schönsten Merianblätter. … Ein besonderer Reiz geht von den überhöhten Ansichten der Bäder Peterstal und Griesbach aus. Zum letzteren ist die seitengleiche Vorzeichnung in Berlin vorhanden; es ist eine der ganz wenigen, die man von der Topographie kennt" (Wüthrich IV, S. 88). – Die zweite Ausgabe erschien mit bis zu 40 Tafeln mit 56 Darstellungen. – In unserem Exemplar vorhanden ist die meist fehlende Tafel mit Kientzheim, Ammerschweier, Kaxersberg und Rappoltsweiler. – Es fehlen der Grundriß von Breisach und die fälschlich mit Dagsburg bezeichnete Ansicht von Vianden in Luxemburg. – Titel etw. berieben und mit verblichenem Besitzvermerk, die meisten Tafeln knapp beschnitten und professionell angerändert (besonders Straßburg) oder mit hinterlegten Einrissen, stellenw. gering fleckig, dennoch ein sauberes Exemplar.