1084: ÖSTERREICH – TIROL – PROSCH, P.,

Leben und Ereignisse des Peter Prosch, eines Tyrolers von Ried im Zillerthal, oder Das wunderbare Schicksal. Geschrieben in den Zeiten der Aufklärung. Hrsg. von H. Conrad. München, Müller, 1919. Mit 12 Tafeln. 2 Bl., 302 S., 1 Bl. OLdr. (etw. beschabt). (108)
Schätzpreis: 100,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 50,- €


Nr. 34 von 50 Ex. der Vorzugsausgabe (Gesamtaufl.: 800). – Prosch kam als Tiroler Handschuhhändler an viele europäische Fürstenhöfe und berichtet in erfrischender Sprache über die derben Späße, die dort oft mit ihm getrieben wurden. – Titel mit winziger Randläsur, gering fleckig.