107: URKUNDEN – REICHARD VON PFALZ-SIMMERN – LEHENBRIEF

Deutsche Urkunde auf Pergament. Dat. Mainz, 31. 7. 1560. Format: ca. 13 x 35 cm. Plica: ca. 4 cm. Mit Auszeichnungsschrift. – Siegel entfernt. (89)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Reichard (1521-1598), ab 1569 Herzog von Simmern, urkundet hier als Pfalzgraf bei Rhein und Herzog in Bayern, Administrator zu Waldsassen und Domprobst zu Mainz und Straßburg. Er belehnt Thomas Ulner von Dieburg mit den Gütern zu Ostheim, die zuvor bereits dessen Eltern zu Lehen gehabt haben. – Gefaltet, gering fleckig.