1069: EYBLER, J. (VON),

Offertorium. Partitur. Wien, Haslinger, o. J. (Plattennr. 5047, 1827). Fol. 1 Bl., 23 S. (Titel und Notentext, alles gestochen). Lose Lagen, ohne Einband. (4)
Schätzpreis: 150,- €
Ergebnis: 180,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – RISM A/I, EE 902 I, 21. Herrmann, Werkverzeichnis Eybler, 107. MGG III, 1679. – Eyblers Offertorium "Reges Tharsis et insulae" in B-Dur in voller Partitur-Ausgabe. – Nach Albrechtsbergers Urteil war Joseph Edler von Eybler (1765-1846), der in Wien zum ersten Hofkapellmeister aufgestiegen ist, "das größte Genie nach Mozart". – Leicht gebräunt und fleckig, vor allem die breiten, unbeschnittenen Ränder.