1061: BERGER, L.,

Sonate für das Pianoforte über die Figur: [c-h-c-e-d-c]. Werk 18. Berlin, Laue, o. J. (Plattennummer 11; 1825). Qu.-Fol. 15 S. (Titel [in der Paginierung] und Notentext, alles gestochen). Hlwd. um 1900 (gering berieben und bestoßen). (47)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – MGG I, 1692 (falsch datiert 1820, so auch meist in den Bibliothekskatalogen übernommen). Eitner I, 460. – Komponiert 1801, veröffentlicht erst 1825 und damit einer der ersten Drucke der kleinen Berliner Musikverlagshandlung Friedrich Laue, die in ebendiesem Jahr eröffnet worden ist. – Das Besondere an dieser Sonate ist ihr belangloses Ausgangsmaterial, eine nichtssagende, auch auf dem Titel als Vignette abgebildete kleine Figur, aus der Berger Beachtliches zu entwickeln weiß. Dem Rezensenten der Berliner Allgemeinen Musikalischen Zeitung war dies immerhin eine fast zweiseitige Besprechung wert (2. Jg., Nr. 50, 14. Dezember 1825, S. 399-400). Darin vergleicht der Rezensent unter anderem das belanglose Motiv mit demjenigen aus dem Kopfsatz von Beethovens fünfter Sinfonie, die wie die vorliegende Sonate in c-Moll steht. – Titel mit kleinem Nummernetikett; gering gebräunt und fleckig.

VORGEB.: DERS., Air norvégien avec douze variations. Oeuvre III. Berlin, Christiani, o. J. und Plattennummer (wohl um 1820). 17 S. (Titel [in der Paginierung] und Notentext, alles gestochen). – Erste Ausgabe. – MGG I, 1692 (nennt fälschlich Hamburg als Erscheinungsort und datiert 1812). Eitner I, 459.

NACHGEB.: HUMMEL, J. N., Nocturne à quatre mains pour le piano-forte dedié à Mademoiselle Emilie et à son frère I. Thal à St. Petersbourg. Oeuv. 99. Leipzig, Peters, o. J. (Plattennummer 1764, 1824). 27 S. (Titel [in der Paginierung] und Notentext, alles gestochen). – Erste Ausgabe. – Zimmerschied 99. Eitner V, 231. MGG VI, 931. RISM ID-Nr. 1001051873.

Weiterhin nachgebunden drei Klavierauszüge mit Stücken aus Opern von Meyerbeer und Nicolai, alle in Mailand gedruckt (wohl um 1825/30).