1055: MENDELSSOHN BARTHOLDY – SAMMELBAND –

13 Erst – und Frühausgaben von Werken für Klavier zu 2 Händen von Felix Mendelssohn Bartholdy. 1831-68. Fol. Jeweils gestoch. Notentext. Goldgepr. Hldr. d. Zt. (beschabt und etw. bestoßen). (106)
Schätzpreis: 350,- €


In Erstausgabe sind enthalten: I. Variationen Op. 82. Leipzig, Breitkopf & Härtel, o. J. (Plattennr. 8202; 1850). 15 S.

II. Variationen Op. 83. Ebda. o. J. (Plattennr. 8227; 1850). 13 S.

III. Recitative und Chöre aus dem unvollendeten Oratorium Christus. Op. 97. Klavierauszug ohne Worte. Ebda. o. J. (Plattennr. 8554; 1854). 19 S. – Nicht in den Sammlungen Hoboken und Deneke.

IV. 3 Fantaisies ou caprices. Oeuvre 16. Wien, Mechetti, o. J. (Plattennr. 2135; 1831). 11 S.

V. Drei Präludien. Op. 104. Heft I. Leipzig, Senff, o. J. (Plattennr. 581; 1868). 19 S.

Außerdem weitere frühe Ausgaben der Opera 6, 21, 28, 54, 72, 102 und 108 und des Andante Cantabile (MWV U 141). – Mit hs. Inhaltsverzeichnis auf dem fliegenden Vorsatz und einigen Fingersätzen in Bleistift, wenige Hefte etw. braunfleckig. – Exlibris des Münchner Arztes und Musiksammlers Veit Solbrig (1843-1915). – Umfangreiche Sammlung von Klavierwerken Mendelssohn Bartholdys in Originalausgaben.