1044: CHARPENTIER, T. VON,

Bemerkungen auf einer Reise von Breslau über Salzburg, durch Tyrol, die südliche Schweiz nach Rom, Neapel und Paestum im Jahre 1818. 2 in einem Bd. Leipzig, Göschen, 1820. Mit gestoch. Frontisp und Falttabelle. VIII, 300, VII, 272 S., 2 Bl. Hldr. d. Zt. mit Rsch. und Rvg. (leicht beschabt und bestoßen). (129)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Erste Ausgabe. – Wäber I, 283. ADB IV, 105. – Toussaint von Charpentier (1779-1847) war Bergmann, seit 1835 Berghauptmann in Schlesien, hat sich aber auch durch zahlreiche entomologische Veröffentlichungen hervorgetan. – Sein Reisebericht enthält nicht nur geologische Beobachtungen, sondern Charpentier berichtet auch über Kunst, Architektur, Wirtschaft und Volkskunde (das schöne Kapitel über Berchtesgaden nicht bei Helm). – Gelenke angebrochen, Titel gestempelt, leicht gebräunt und fleckig.