1042: EXLIBRIS – SAMMLUNG – Über 1200 Exlibris von verschiedenen Künstlern. Ca. 1900-2000.

Verschied. Formate und Techniken. Tls. sign. – Tls. auf Trägerpapier mont. Alphabetisch nach Künstlern in Klarsichthüllen in 4 Aktenordnern. (177)
Schätzpreis: 2.500,- €
Ergebnis: 1.500,- €


Enthalten sind Exlibris unter anderem von Helmut Arndt, Erich Aulitzky, Karl Bauer, Hans Baumann, Franz von Bayros, Wolfgang Bedenk, Karl Bloßfeld, Fritz Bötel, Emil Bröckl, Alfred Cossmann, Fritz Endell, Josef Ferstl, Heinrich Hönich, Ludwig von Hofmann, Otto Hupp, Wojciech Jakubowski, Zbigniew Janeczek, Zbigniew Józwik, Anatolij Kalaschnikow, Luigi Kasimir, Clemens Kissel, Friedrich Wilhelm Kleukens, Franz Kobler, Rudolf Koch, Fritz Kühn, Franz Lehrer, Jürgen Nemetz, Elfi Osiander, Harald Pickert, Emil Preetorius, Otmar Premstaller, Heinrich Preuß, Félicien Rops, Edwin Scharff, Rudolf Schiestl, Oskar Schroth, Fritz Schwimbeck, Gerhard Wedepohl, Elfriede Weidenhaus, Hans Wildermann, Georg Wimmer und Hubert Woyty-Wimmer. – Meist nur geringe Altersspuren.