1004: FÄHNDRICH, E.,

Maien-Lieder der seligsten Jungfrau geweiht und gesammelt. (Stuttgart, Sprandel für) den Verfasser in Ergenzingen, 1862. 34 S. Hlwd. d. Zt. (leichte Altersspuren) mit eingebundenem Hinterumschl. der Orig.-Broschur (etw. fleckig). (34)
Schätzpreis: 200,- €


Bibliographisch von uns nicht nachweisbar und über den weltweiten Katalog nicht in öffentlichem Besitz zu ermitteln. – Sammlung von 6 Marienliedern für vierstimmigen gemischten Chor und 7 Volksliedern, zusammengestellt von Eduard Fähndrich, Pfarrer in Ergenzingen, einem Pfarrdorf im Dekanat Rottenburg im Schwarzwaldkreis. Bekannter (gleichwohl nicht wirklich bekannt) ist Fähndrich durch sein katholisches Gebetbuch Maria-Hilf, das von 1853-66 fünf Auflagen erlebte. – Spiegel mit Besitzvermerk ("Zum katholischen Kirchenchor in Ludwigsburg gehörend", dat. 1878), Titel am Seitensteg alt hinterlegt, leicht gebräunt und etw. fleckig.