1003: WERNER – SAMMLUNG –

Elf Plakate und Programme für Vorträge von Kurt Werner. 1921-23. Ca. 46 x 41 bis 95 x 63 cm. (61)
Schätzpreis: 360,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Bemerkenswerte Sammlung von Plakaten, Programmen und Ankündigungszetteln für verschiedene Vorträge des Innsbrucker Arztes Theodor Seeger, der unter dem Pseudonym Kurt Werner als "junger Forscher des Okkultismus" auftrat. Biographische Daten waren nicht zu ermitteln. – Enthalten sind Plakate vorwiegend aus Böhmen und Mähren sowie dem Braunauer Theater, darunter ein Plakat der Graphischen Kunstanstalt "Secession" in Wien. – Bei seinen "Aufklärungsabenden" oder dem Vortrag "Aus den Tiefen der Seele" zu den Themen Telepathie, Gedankenlesen, Suggestion, Okkultismus und dergleichen versprach Werner "unbeschreibliche Spannung und Heiterkeit"; beiliegend ein Faltblatt mit "10 Merksätzen über die sogenannte Telepathie", das auch als Autogrammkarte diente. Ein Vortrag über Amerika behandelte u. a. die "Negerfrage, Cocaïn, Technik der Auswanderung und den Werdegang der Dollarfürsten". – Tls. mit Notizen und aufgeklebten Handzetteln zu Ort und Zeit der Veranstaltung und zum Programm. – Faltspuren, einzelne Einrisse und kleine Läsuren.